home

Provide feedback concerning THIS page
Search Stellungnahmen/prises de position/prese di posizione



 
Schweizer Presserat - Conseil suisse de la presse - Consiglio svizzero della stampa > Neuigkeiten - Nouveautés - Novità

Ratgeber Presserat; So arbeiten Journalisten fair

Ende November ist der neue Ratgeber des Schweizer Presserats mit dem Titel «So arbeiten Journalisten fair» erschienen. Der Ratgeber listet die wichtigsten Journalistenfragen auf und beantwortet sie nutzerfreundlich – mit Beispielen aus der Entscheidpraxis. Die Autoren, Peter Studer und Martin Künzi, behandeln die grundlegenden Themen (von Recherchieren bis Unabhängigkeit) und weisen in jeder Antwort auf die wichtigsten Grundsätze und Regeln aus dem Journalistenkodex und den Richtlinien hin. Zusammen mit den Beispielen, einer Checkliste und dem Hinweis auf ähnliche Fragestellungen bietet der neue Ratgeber sowohl gedruckt wie auch online (ratgeber.presserat.ch oder als iPhone - oder Android-App ) einen einfachen Zugang zur Praxis des Presserats.

Der Schweizer Presserat besteht seit 1977. Sein Auftrag: Beschwerden entgegenneh­men und beurteilen, ob der Journalistenkodex verletzt ist. Seine Richtschnur ist eben dieser Kodex, die «Erklärung der Pflichten und Rechte der [Schweizer] Journalistinnen und Journalisten». Jedermann kann sich mit einer Beschwerde an den Presserat wenden. Das Verfahren ist unentgeltlich.


Bestellung des Ratgebers in Buchform:
(mit Beispielbildern zur Illustration; Inhalt identisch mit Online-Version)

Schweizer Presserat
Conseil suisse de la presse
Consiglio svizzero della stampa
Effingerstrasse 4A
3011 Bern
Tel. 033 823 12 62
info@presserat.ch

Website: www.presserat.ch

Preis: 20 Franken + Versandkostenanteil

info@presserat.ch